Der Produktbereich der ROWALIT® 300er Serie unterscheidet sich in erster Linie durch den Vinylacetatgehalt. Dieser bestimmt in erster Linie die Eigenschaften des Produkts. Hier der Link zur EVA-Tabelle: Einfluss MFI und VA-Gehalt.

Die ROWALIT® 300er Serie deckt in der Regel einen Schmelzbereich von 55-85°C ab.

Aufgrund ihrer niedrigen Verarbeitungstemperaturen und hohen Elastizität sind typische Einsatzgebiete für EVA-Schmelzkleber:

  • Schuhinterlinings
  • Schuhkappen
  • Schuhsohlen
  • Lederverklebung
  • Baustoffe
  • Schaumverbunde

Produktname Typ Schmelzbereich Schmelzindex VA-Gehalt Korngrößen Chemische Reinigungsbeständigkeit Handbügeleisen Enzymwaschbeständigkeit Waschbeständigkeit
in °C
Dampfbeständigkeit Stone-Wash Beständigkeit Wärmestandfestigkeit
in °C
Verklebung mit Elektropressen Beschaffenheit
Pastenpunkt Doppelpunkt Pulverpunkt Streubeschichtung Granulat Fugentemperatur Druck Zeit
ROWALIT® 300-1/18-150 EVA 75 – 79 °C DSC 150 g / 10 Min. (MFI 190°C) 18 ja 40 40 90 – 95 °C 2 – 4 N/cm² 3 – 5 Sek. Weisses Pulver
ROWALIT® 300-1/28-25 EVA 65 – 69 °C DSC 25 g / 10 Min. (MFI 190°C) 28 100 – 400 µm
100 – 500 µm
ja 40 40 80 – 85 °C 2 – 4 N/cm² 3 – 5 Sek. Weisses Pulver
ROWALIT® 300-1/28-150 EVA 65 – 69 °C DSC 150 g / 10 Min. (MFI 190°C) 28 100 – 400 µm
100 – 500 µm
ja 40 40 80 – 85 °C 2 – 4 N/cm² 3 – 5 Sek. Weisses Pulver
ROWALIT® 300-1/33-25 EVA 59 – 65 °C DSC 25 g / 10 Min. (MFI 190°C) 33 100 – 500 µm ja 40 40 75 – 82 °C 2 – 4 N/cm² 3 – 5 Sek. Weisses Pulver
ROWALIT® 300-1/33-45 EVA 59 – 65 °C DSC 45 g / 10 Min. (MFI 190°C) 33 100 – 500 µm ja 40 40 75 – 82 °C 2 – 4 N/cm² 3 – 5 Sek. Weisses Pulver
ROWALIT® 300-1/40-55 EVA 55 – 59 °C DSC 55 g / 10 Min. (MFI 190°C) 40 ja 40 40 70 – 75 °C 2 – 4 N/cm² 3 – 5 Sek. Weisses Pulver