ROWAK AG

Ionomer

Ionomere werden durch Copolymerisation eines unpolaren mit einem polaren Monomer gewonnen. Die polaren Bindungen drängen die Kristallisation zurück und führen zu einer „ionischen Vernetzung“.

Unsere auf Ionomeren basierenden Spezialklebepulver bieten vor allem folgende Eigenschaften:
  • beständig gegen Säuren, Laugen, Fette, Öle und Lösemittel
  • keine elektrische Leitfähigkeit

ROWALIT® Ionomer findet in der Automobilindustrie erfolgreich Anwendung.
 
Typ Ionomer
Schmelzbereich / °C DSC 95 - 100
Erweichungspunkt in °C 75 - 85
Norm ASTM D1525, ISO 306
Schmelzviskosität / g
MFI 190°C, 2.16 kg, 10 min. 6
Dichte 0.94
Korngrößen
Pastenpunkt
Doppelpunkt
Pulverpunkt
Streubeschichtung
Granulat
Wärmestandfestigkeit
in °C
80
 
Typ Ionomer
Schmelzbereich / °C DSC 95 - 100
Erweichungspunkt in °C 75 - 85
Norm ASTM D1525, ISO 306
Schmelzviskosität / g
MFI 190°C, 2.16 kg, 10 min. 6
Dichte 0.94
Korngrößen
Pastenpunkt
Doppelpunkt
Pulverpunkt
Streubeschichtung
Granulat
Wärmestandfestigkeit
in °C
80
Competence in Bonding Technologies
ROWAK AG

Rowalit Schmelzkleber / Rowaflex Additive

EN